28August

„Gedanken“…

admin Allgemein

Es war ruhig um uns geworden in den letzten Wochen, wir brauchten die Zeit nach Maybee´s Tod für unsere Gedanken. Wir waren an einem Punkt, wo wir nicht wussten, ob wir weiter machen mit unserer Zucht, weil wir anders sind und vielleicht zu viel „Herzblut“ in unsere Welpen stecken. Für uns endet die Liebe zu ihnen eben nicht mit der Abgabe, sie endet nie! Das ist uns mit Maybee´s Tod noch mehr bewusst geworden. Wir wissen, das Leben ist nicht unendlich, weder bei Mensch noch Tier, aber das plötzliche und tragische Entreißen aus dem Leben stürzt einen in tiefste Trauer. Was bleibt, sind Erinnerungen und Bilder vor dem inneren Auge, wir sehen die kleinen noch hier im Welpengarten spielen und in ihrer Wurfbox liegen…sie sind nicht weg. Wir brauchten keine Welpenbändchen oder Markierungen, wir haben jeden einzelnen Welpen am Gesicht und an ihrem Wesen erkannt und dabei tief in unser Herz geschlossen und so wird es immer sein! Wir sind nicht nur Züchter mit Herz und Verstand, sondern vor allem tierliebende Menschen und wir wissen, dass wir unser inneres Gefühl für die Tiere nie ändern können und dass wir immer lieben und auch wieder leiden werden. Aber wir machen weiter!

Maybee, ruhe in Frieden, du bleibst immer in unserem Herzen, in unseren Gedanken und lebst in deinen Geschwistern fort!

2 Kommentare

Mandy & Thomas schrieb am 28. August 2020 @ 19:36

Welch wahre Worte, die zeigen das Ihr etwas besonderes seid.

Liebe Grüße und bleibt gesund !

Heike Ehrling schrieb am 29. August 2020 @ 13:00

Es ist gut, dass es solche Züchter wie Euch gibt! Schön, dass Ihr weiter macht und mit Euren Welpen viele Menschen glücklich sein werden.

Kommentar abgeben